Um dem Anspruch einer jeden Konstruktion Rechnung zu tragen, werden in der Entwicklung immer mehr Komponenten und Baugruppen einer FEM-Analyse unterzogen. Dies ermöglicht die Optimierung der Produkte bereits bei der Entstehung der ersten Entwürfe im Hinblick auf die Festigkeit, Gewicht, Materialermüdung sowie Lebensdauer.

Mittels numerischem Verfahren mit der Finite-Elemente-Methode (FEM) führen wir die Simulationen durch.

Hierzu setzen wir das passende sowie dem Anspruch unserer Kunden gerechte FEM-Tool ein.

Ihr Kontakt: Simulation@2motion.net

 

 

Um dem Anspruch einer jeden Konstruktion Rechnung zu tragen, werden in der Entwicklung immer mehr Komponenten und Baugruppen einer FEM-Analyse unterzogen. Dies ermöglicht die Optimierung der Produkte bereits bei der Entstehung der ersten Entwürfe im Hinblick auf die Festigkeit, Gewicht, Materialermüdung sowie Lebensdauer.

Mittels numerischem Verfahren mit der Finite-Elemente-Methode (FEM) führen wir die Simulationen durch.

Hierzu setzen wir das passende sowie dem Anspruch unserer Kunden gerechte FEM-Tool ein.

Ihr Kontakt: Simulation@2motion.net

simulation 500

Simulation