Um dem Anspruch einer jeden Konstruktion Rechnung zu tragen, werden in der Entwicklung immer mehr Komponenten und Baugruppen einer FEM-Analyse unterzogen. Dies ermöglicht die Optimierung der Produkte bereits bei der Entstehung der ersten Entwürfe im Hinblick auf die Festigkeit, Gewicht, Materialermüdung sowie Lebensdauer.

Mittels numerischem Verfahren mit der Finite-Elemente-Methode (FEM) führen wir die Simulationen durch.

Hierzu setzen wir das passende sowie dem Anspruch unserer Kunden gerechte FEM-Tool ein.

Ihr Kontakt: Simulation@2motion.net

 

 

Um dem Anspruch einer jeden Konstruktion Rechnung zu tragen, werden in der Entwicklung immer mehr Komponenten und Baugruppen einer FEM-Analyse unterzogen. Dies ermöglicht die Optimierung der Produkte bereits bei der Entstehung der ersten Entwürfe im Hinblick auf die Festigkeit, Gewicht, Materialermüdung sowie Lebensdauer.

Mittels numerischem Verfahren mit der Finite-Elemente-Methode (FEM) führen wir die Simulationen durch.

Hierzu setzen wir das passende sowie dem Anspruch unserer Kunden gerechte FEM-Tool ein.

Ihr Kontakt: Simulation@2motion.net

simulation 500

Simulation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.