Die Energiebranche unterliegt in den letzten Jahren den größten Veränderungen. Wind- und Solarenergie ist immer weiter auf dem Vormarsch und stellt eine der Wachstumsbranchen der nächsten Jahre dar.

Wir unterstützen seit einigen Jahren im Bereich Solarthermie das Engineering und waren maßgeblich an der Entwicklung neuer und effizienter Heliostaten und Receivern sowie intelligenten Lösungen für die Wärmeweiterleitung beteiligt.

Aber auch die Weiterentwicklung konventioneller Energieerzeugungsanlagen ist nach wie vor auf der Tagesordnung.
Bereits seit unserer Gründung entwickeln und konstruieren wir für unsere Kunden Komponenten für Gas- und Dampfturbinen. So erarbeiten wir Lösungen für immer bessere Turbinengehäuse und Lagerteile. Gleichzeitig befassen wir uns mit der innovativen Weiterentwicklung effizienterer Turbinenschaufeln und weiteren Apparaten.

 

 

Die Energiebranche unterliegt in den letzten Jahren den größten Veränderungen. Wind- und Solarenergie ist immer weiter auf dem Vormarsch und stellt eine der Wachstumsbranchen der nächsten Jahre dar.

Wir unterstützen seit einigen Jahren im Bereich Solarthermie das Engineering und waren maßgeblich an der Entwicklung neuer und effizienter Heliostaten und Receivern sowie intelligenten Lösungen für die Wärmeweiterleitung beteiligt.

Aber auch die Weiterentwicklung konventioneller Energieerzeugungsanlagen ist nach wie vor auf der Tagesordnung.
Bereits seit unserer Gründung entwickeln und konstruieren wir für unsere Kunden Komponenten für Gas- und Dampfturbinen. So erarbeiten wir Lösungen für immer bessere Turbinengehäuse und Lagerteile. Gleichzeitig befassen wir uns mit der innovativen Weiterentwicklung effizienterer Turbinenschaufeln und weiteren Apparaten.

 

energie 500

Energie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.